Wappen Pischelsdorf am Kulm

SAM - Sammeltaxi Oststeiermark startet wieder voll durch

Sie sind hier

Sicherer Vollbetrieb in mehr als 60 Gemeinden, auch in „Corona-Zeiten“
Seit 10. Jänner 2020 ergänzt SAM – Das Sammeltaxi Oststeiermark – erfolgreich den bestehenden öffentlichen Verkehr in mehr als 60 Gemeinden. SAM wird von den Bewohnerinnen und Bewohnern vor allem dazu genutzt, um aus den Randgebieten und entlegenen Ortsteilen in die regionalen Ortszentren sowie zu Bus & Bahn zu gelangen. Auch in dieser allgemeinen Ausnahmesituation steht SAM wie gewohnt täglich von 7 bis 19 Uhr – in manchen Regionen sogar noch länger – zur Verfügung und stellt somit die Mobilitätsgrundversorgung für die Bevölkerung, speziell für notwendige Besorgungen (Einkauf, Apotheke, etc.), für zwingend notwendige Arbeitswege sowie für Fahrten, um anderen Menschen zu helfen, sicher. Gerade ältere Personen, Jugendliche oder Menschen, die aus persönlichen Gründen auf ein eigenes Auto verzichten, bekommen mit SAM die Freiheit zurück, selbstbestimmt und flexibel unterwegs zu sein. Somit werden genau die Ansprüche erfüllt, für die das Mikro-ÖV System „Sammeltaxi Oststeiermark“ eingerichtet worden ist.

SAM mit umfassenden „Sicherheits- und Hygienemaßnahmen“
Um die Sicherheit der Fahrgäste zu gewährleisten, wurden einige Vorkehrungen, wie beispielsweise Einzelfahrten statt Sammelfahrten und verstärkte Reinigung der Fahrzeuge getroffen, sowie seit 14. April 2020 die Bedeckungspflicht von Mund und Nase umgesetzt.

Möchtest du eine Fahrt mit SAM buchen?
Tel.: 050 36 37 38
www.oststeiermark.at/SAM

SAMCard – kostenlos
→ Gemeindetarif maximal € 5,–
→ Abbuchung mittels SEPA-Lastschrift
→ Hausabholung für mobilitätseingeschränkte Personen
→ Einrichtung von Daueraufträgen
→ Für Tourismusbetriebe und Unternehmen übertragbar

Infos & Service
Buchung: 050 36 37 38
Auskunft: 050 36 37 39
kundenservice@ISTmobil.at
www.oststeiermark.at/sam

Datei-Upload: